Erweitern Sie Ihr SAP Business One mit unserer Lösung für Computer-Telefonie-Integration (CTI), um Ihre Kundenzufriedenheit nachhaltig zu steigern.

Das Versino CTI-Add-on sorgt dafür, dass sich Ihre Telefonanlage mit Ihrem SAP Business One verbindet. Das Instrument sorgt dafür, dass Sie eine höhere Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit erlangen, eine höhere Produktivität erreichen und mehr Transparenz über Ihre Anrufer schaffen. Beispielsweise können Kunden, die aufgrund ihrer bestehenden Vertragslage eine erhöhte Servicebereitschaft erhalten, besser und bevorzugt bearbeitet werden.

Mit Hilfe des CTI Add-ons festigen Sie Ihr Fundament in der Digitalen Transformation, indem Sie stetig die Qualität und Aktualität der Stammdaten Ihrer Geschäftspartner bei Telefonkontakt überprüfen lassen.

Das Versino CTI Add-on hat außerdem den besonderen Vorzug, dass es sich sehr einfach in Ihr SAP Business One-System integrieren lässt. Sie müssen keine Änderungen oder Anpassen am ERP-System vornehmen. Consultingleistungen sind nicht notwendig. Das Add-on fügt sich einfach in die gewohnte Oberflächenumgebung ein und bleibt damit intuitiv in der Handhabung, wie Sie es schon von SAP Business One kennen.

Betrachten wir eingehende Anrufe:

Die Rufnummernerkennung des Add-ons ruft vorhandene Informationen zum Anrufer aus dem System ab und zeigt diese auf Ihrem Monitor an, damit Sie schnell eine effiziente Bearbeitung des Gesprächspartners vornehmen können.

Für den Fall, dass der Anrufer dem System unbekannt sein sollte, ermittelt es seine Adressdaten über eine Rückwärtssuche und übergibt die Daten dann an Ihr SAP Business One weiter. Die Managerübersicht gibt Ihnen des Weiteren Auskunft darüber, ob Ihre Anrufer angenommen wurde, und wie diese von Ihren Mitarbeitern weiterbearbeitet wurden.

Voraussetzung

Damit Sie das Versino CTI Add-on für SAP Business One einsetzen können, benötigen Sie nur einen TAPI-Treiber für Ihre Telefonanlage. Der Treiber öffnet die Verbindung zu Ihrem Microsoft Windows-Betriebssystem. Eingehende Anrufe (oder auch Statusänderungen) werden fortan über die TAPI-Lines von Windows zur Verfügung gestellt – und dann als Events an das Add-on übertragen.

Sie können von Ihrem Lieferanten oder im Web erfahren, ob Ihre Telefonanlage die Anforderungen erfüllt und einen solchen TAPI-Treiber zur Verfügung hat.



CTI-TAPI-Treiber

Installation

Das Versino CTI Add-on wurde nach den SAP Business One-Guidelines entwickelt. Es ist demnach analog zu den Add-on Installationsanweisungen von SAP Business One zu installieren. Die eigentliche Verbindung mit der Windows-TAPI wird dann auf dem entsprechenden SAP Business One-Client durchgeführt – bei Terminalserver-Umgebungen auf dem jeweiligen Terminalserver, auf welchem der Client läuft. Es ist keine Serverkopplung notwendig.

Die CTI Add-on-Testfunktion hilft Ihnen dabei, die Telefonintegration auf ihre Funktionalität hin zu überprüfen. Über den Line-Status wird die bestehende Kopplung des Add-ons mit der TAPI-Line angezeigt. Die Verarbeitung eingehender Nummern testen Sie anhand einer Simulation.

Die TAPI-Telefonanlage wird in der Regel Erweiterungen an den Telefonnummern wie Präfix, Suffix, Sonderzeichen, Weiterleitungs-Kennzeichnungen oder interne Nummern selbstständig ausfiltern. Durch eine Sonderprogrammierung könnten diese dann zur Steuerung verwendet werden, um Prozesse zu erstellen, die auf die Kunden individuell ausgerichtet sind.

CTI Add-on Test
Simulieren Sie einen Anruf, um die Funktionsfähigkeit des Add-ons mit Ihrer Telefonanlage zu testen.

Damit Ihre Anrufer benutzerfreundlich identifiziert werden, bereitet das Versino CTI Add-on vorhandene Rufnummern so auf, dass die Sonderzeichen „()+-/“ entfernt werden. Bei Bedarf finden Sie außerdem eine integrierte Hilfefunktion vor, die nach der Installation innerhalb des bekannten SAP Business One-Hilfemenüs zu finden ist.

Zuordnung eingehender Anrufe

Gemäß der TAPI-Konfiguration werden zu den eigenen, angerufenen Nummern die Anruferdaten an eine Windows-TAPI-Line übergeben. Diese Lines werden vom System dann den jeweiligen SAP Business One-Usern zugeordnet. Lines können hier aber auch mehreren Usern zugeordnet werden, um somit Gruppenanrufe (Zentrale) zu realisieren.

Anrufer Erkennung

Mit Hilfe der leistungsstarken Kontaktdatensuche wird die Telefonnummer des Anrufers mit den aktiven Geschäfts- und Ansprechpartnern abgeglichen, die in SAP Business One hinterlegt sind. Sollte der Anrufer im System fehlen und nicht bekannt sein, können Sie die Daten des Anrufers über die Funktion der Rückwärtssuche abfragen und in Ihr System übernehmen lassen. Durch eine „Ignorliste“ stellen Sie sicher, dass bestimmte Telefonnummern oder Arten von Telefonnummern (wie interne Nummern) gefiltert werden.

Rufannahme

Die Daten Ihrer Anrufer werden angereichert und an den oder die zugeordneten SAP Business One-User übergeben. Qualitativ hochwertige Daten unterstützen Sie bei der effizienten Gesprächsbearbeitung. Sind interne Hinweise zum Anrufer zu beachten, werden diese ebenfalls dem Mitarbeiter dargestellt.

Rufannahme mit dem CTI Add-on
Greifen Sie direkt auf die Daten des Anrufers zu.

Sie können Ihren SAP Business One-Usern die nötigen Kundendaten in Abhängigkeit ihrer Funktion im Unternehmen bereitstellen. Langes Suchen nach Informationen ist nun nicht mehr notwendig. Außerdem behalten Sie so alle relevanten Daten wie offene Posten, Mahnstufen, wichtige Projekte, Rückrufvereinbarungen, Opportunities, offene Angebote, Kundenqualifizierungen etc. immer im Blick. Ihre tägliche Kommunikation mit Ihren Anrufern verbessert sich automatisch. Als Ergebnis haben Sie Kunden, die zufrieden und beeindruckt sind.

Da Sie Anruferdaten zeitnah erfassen können, steigern Sie automatisch die Qualität dieser Daten in Ihrem System. Fehlende oder fehlerhafte Informationen können Sie schnell ergänzen und korrigieren. Sollte eine Aktualisierung notwendig sein, erinnern wir Sie automatisch daran.

Weiterleiten von Gesprächen

Werden Gespräche weitergeleitet, erhält auch der neue User alle Informationen, die er über den Anrufer braucht – alles individualisiert und entsprechend seinem persönlichen Profil. Transferverlust von Informationen ist hier nicht möglich.

Transparenter Service durch Journalführung

Für zufriedene Kunden und ein erfolgreiches Geschäft ist es unabdingbar, dass eine optimale Kommunikation mit dem Kunden vorherrscht. Mit dem Versino CTI Add-on handeln Sie zukunftssicher und machen Ihre Servicebereitschaft spürbar transparent. Die Journalführung des Add-ons gibt Ihnen Auskunft über Ihre Anrufer, die Dauer bis zur Anrufannahme, verpasste Anrufe mit Rückrufprotokollierung sowie dokumentierte Aktivitäten zum Anrufer. Mit dieser Datengrundlage können Sie schnell ihre Servicequalität und Erreichbarkeit optimieren.

Individuelle Anpassung für Ihre Geschäftsprozesse

Die CTI-Lösung wurde von uns so entwickelt, dass Ihre individuellen Anpassungen ohne eine Veränderung der Standard-Anwendung möglich wird. Ihre eigenen Prozesse und Wünsche im Unternehmen (Call Center, Service Desk, Veranstaltungsmanagement) lassen sich also bestens einbetten.

Sie wünschen eine persönliche Beratung oder haben Fragen? Kontaktieren Sie uns